Slow Food Messe Stuttgart

 

Seit ihrem Start im Jahr 2006 hat sich die Slow Food Messe auf dem Gelände der Landesmesse Stuttgart stetig weiterentwickelt. Im Jahr 2009 ist endgültig der Durchbruch zur nationalen Messe mit überregionaler Bedeutung gelungen. Seitdem sind die meisten Bundesländer mit vielen Ausstellern und regionalen Spezialitäten vertreten. Zahlreiche regionale Slow Food Gruppen (Convivien) beteiligen sich mit Gemeinschaftsständen, auf denen Produzenten und Anbieter ihres Conviviums ihre Produkte präsentieren.

Auch Slow Food München nimmt auf der Messe mit einem Gemeinschaftsstand teil. Unterstützer, die nicht mit einem eigenen Stand auf der Messe vertreten sind, haben die Möglichkeit, zu günstigen Konditionen auf dem Gemeinschaftsstand auszustellen.

Nähere Informationen