Wahl des Slow Mobils

Liebe Mitglieder und Freunde von Slow Food München,

heute geht es einmal nicht um den aktuellen Monatsnewsletter, dafür ist es noch ein paar Tage hin.

Heute geht es um die Wahl:

Ja, sicher auch die Europawahl, also die Wahlen zum Europäischen Parlament am Sonntag. Doch da sicher alle bereits entweder per Briefwahl gewählt haben oder den Termin fest im Kalender stehen haben, rufen wir nur dazu auf, wirklich und auf jeden Fall wählen zu gehen.

Unsere Wahlempfehlung ist heute eine ganz andere:

Wählt das Slow Mobil!

Wie viele bereits wissen, ist das Slow Mobil dank einiger Sponsoren frisch renoviert und hat einen wirklich hinreissenden neuen Graffiti-Anstrich bekommen: aus Kinderzeichnungen und ganz professionell umgesetzt. Auf der Slow Food München Seite sind bereits einige Bilder zu sehen. Die Junior Slow Seite folgt in Kürze. Spätestens auf unserem Sommerfest am 19. Juli haben alle Gelegenheit die Meisterwerke zu bewundern.

Die ING DiBa sponsert gerade 1000 Vereine mit je 1000,- Euro. Dazu läuft eine Abstimmung. Das Slow Mobil soll zu den 1000 dazugehören, das wäre doch gelacht. Daher bitte wählen! Ein Link und jedes Handy reichen:

http://verein.ing-diba.de/kinder-und-jugend/80336/junior-slow-ev

So funktioniert es: auf den Link gehen, Abstimmcode anfordern, Handynummer eingeben. Der Abstimmcode kommt per SMS, diesen Abstimmcode eingeben, fertig. Ihre Stimme ist gezählt!

Und wer dann gleich in Wahllaune ist, kann an der Wahl zur schönsten Kuh Bayerns teilnehmen.

Wir sprechen keine Wahlempfehlung aus, können aber nicht verhehlen, dass besonders eine Murnau Werdenfelser Kuh diesen Titel verdient, vor allem, wenn sie Regina heißt und aus Otterfing stammt:

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/wir-in-bayern/bayerns-schoenste-kuh-wahl-100.html

Nicht umsonst ist die Titelstory des gerade neu erschienenen Slow Food Magazins das Thema Milch!

Rupert Ebner & Markus Hahnel wünschen ihnen einen genussvollen Sonntag im Mai.

Menü schließen